LRK-Startseite
Startseite-LRK-Jugend Jugend-News

Jugend-News


Startseite-LRK-Jugend Jugend-News Jugend-Veranstaltungs-Termine Jugend-Tanzturnier-Termine Kontakt zur Jugendbeauftragten Jugendschutzgesetz Jugend-Linkliste Impressum & Datenschutzerklärung


Besucher
seit dem 05.02.2013

Jugend-News



  • 05.09.2018

  • 3. NRG-Jugendtreffen




    Einladung



    Anmeldeformular



    Flyer



    Mondo Verde




  • 05.07.2018

  • Aktion vom Bund Deutscher Karneval-Jugend



    Jugendförderpreis der AEAG - Wir unterstützen Deine Jugendarbeit

    Ehrenamtliches Engagement ist alles andere als selbstverständlich. Viele von Euch setzen sich ganzjährig für eine erfolgreiche Jugendarbeit in Fasching, Fasnacht, Karneval ein. Dieses unermüdliche Engagement verdient Anerkennung. Die Bewerbung der vergangenen Jahre haben gezeigt, wie viel gute Jugendarbeit geleistet wird. Dies möchte die Bund Deutscher Karneval-Jugend auch weiterhin fördern und unterstützen und zugleich einen herzlichen Dank sagen.

    Daher freuen wir uns sehr, auch dieses Jahr gemeinsam mit der ARAG Allgemeine Versicherungs-AG den Jugendförderpreis verleihen zu können. Dieser wird für Projekte und Aktionen verliehen, die nachhaltig die Kinder- und Jugendarbeit fördern.





    Der Jugendförderpreis der Bund Deutscher Karneval-Jugend ist mit insgesamt bis zu 1.000 Euro dotiert. Die Preisträger werden von einer Fachjury ausgewählt, die sich aus Mitgliedern des Vorstandes der BDK-Jugend, des Präsidiums des Bund Deutscher Karneval e.V. sowie der ARAG-Sportversicherung zusammensetzt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


    Folgende Kriterien muss das Projekt erfüllen:

    • Initiative von jungen Menschen zwischen 14 bis 27 Jahren oder als Zielgruppe des Projekts Kinder und Jugendliche bis 27 Jahren
    • Projekt als zielgerichtete Aktion, Aktionsreihe, gesellschaftliches Vorhaben oder ähnliches (z.B. Jugendbegegnung, Jugendinitiative, Seminar etc.)
    • nachhaltigen und wirkungsvollen Beitrag zur Förderung der eigenständigen Jugendarbeit in Verein oder Verband
    • Förderung oder Anregung der Partizipation und Handlungsfähigkeit von jungen Menschen durch das Projekt
    • Tätigkeit des Projekts und Projektträger im Einklang mit demokratischen Grundsätzen
    • Zeitrahmen des Projekts von einem Tag bis hin zu mehreren Monaten
    • abgeschlossene Projekte am Stichtag nicht länger als 12 Monate zurück
    • Organisation des Projekts von einem Mitgliedsverein oder Mitgliedsverband der BDK-Jugend
    • nicht kommerzieller Hintergrund


    Bewerbungen können schriftlich, als Video oder in sonstiger Weise an die BDK-Jugend unter dem Stichwort „ARAG-Jugendförderpreis“ an folgende Adresse gerichtet werden: info@bdk-jugend.de

    Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 30. August 2018.

    Die feierliche Preisverleihung findet im Rahmen des Sommerempfangs der BDK-Jugend am 15. September 2018 in Neubrandenburg statt.

    So, jetzt ran an die Bewerbung - Die BDK-Jugend freut sich sehr auf Eure Einsendungen und tollen Projekte.

    Bis bald! Eure BDK-Jugend!





  • 26.06.2018

  • Pressemitteilung der BDK-Jugend



    Neue Bundesjugendleitung im Amt

    Jülich, 16. Juni 2018: Das höchste beschlussfassende Gremium der Bund Deutscher Karneval-Jugend (BDK-Jugend) wählte im Rahmen der 9. Bundesjugendvollversammlung eine neue Bundesjugendleitung.

    Alle Delegierten der verschiedenen Regional- und Landesverbände wählten einstimmig die neue Besetzung der Bundesjugendleitung. Nachfolgerin von Petra Müller ist Carina Bonauer. Die BDK-Jugend bedankt sich bei allen ausscheidenden Vorstandsmitgliedern, insbesondere bei Petra Müller als erste und langjährige Bundesjugendleiterin, für ihre großartige Arbeit.

    Die Bundesjugendleitung setzt sich wie folgt zusammen:

    Bundesjugendleiterin: Carina Bonauer
    Stellvertreter Süd: Alexander Kemnitzer
    Stellvertreterin Ost: Josefine Kolk-Fastnacht
    Stellvertreterin Mitte: Carolina Jäckels
    Stellvertreter Nord-West: Marcel Harder
    Kassierer: Olaf Wabbals
    Jugendpolitischer Sprecher: Tobias Behlau
    Referentin für Organisation und Planung: Mandy Leditschke
    Referentin für Kultur und Bildung: Loraine Schornstein

    Die neu gewählte Bundesjugendleitung ist ein junges und motiviertes Team, dass sich für die Jugendarbeit in Fasching, Fasnacht, Karneval im gesamten Bundesgebiet einsetzen wird.
    Wir werden euch bezüglich Neuerungen sowie Veranstaltungen und Aktionen auf dem Laufenden halten und freuen uns auf ein baldiges Zusammentreffen.
    Bei Fragen und Anregungen kontaktiert uns. Denn dafür sind wir da: für EUCH.

    Bis bald! Eure BDK-Jugend!


    Die Bund Deutscher Karneval-Jugend
    Die Bund Deutscher Karneval-Jugend (BDK-Jugend), gegründet 2009, ist die Interessenvertretung ihrer Mitgliedsorganisationen auf Bundesebene und setzt sich für die Bedürfnisse und Anliegen aller fastnachts-, faschingstreibenden, karnevalistischen jungen Menschen ein.
    Die Bund Deutscher Karneval-Jugend ist ein gemeinnütziger, überparteilicher und überkonfessioneller Jugendverband, der im Bereich der kulturellen und politischen Jugendarbeit tätig ist. Mehr Informationen auf: www.bdk-jugend.de





  • 23.03.2018

  • Ausschreibung "Jugend in die Bütt" der BDK-Jugend



    Liebe Freunde der BDK-Jugend!

    wie Ihr alle wisst, haben wir letztes Jahr in Potsdam im Rahmen unserer Bundesjugendvollversammlung den Bundespreis der Nachwuchsbüttenredner ins Leben gerufen und was sollen wir Euch sagen: Potsdam war grandios!

    Junge Menschen halten Zwiegespräche, singen, musizieren und verbreiten eine Stimmung im Saal, die seinesgleichen sucht. Es war für uns alle einfach wunderbar festzustellen, dass diese Entscheidung goldrichtig war.

    In diesem Jahr wird es den 2. Bundespreis der Nachwuchsbüttenredner „Jugend in die Bütt“ geben.
    Aufgrund der großen Nachfrage, werden wir dieses Jahr vier regionale Vorentscheide veranstalten, auf denen Ihr Euch für das Finale in Jülich qualifizieren könnt.


    Anschreiben Bundespreis der Nachwuchsbüttenredner



    Anmeldeformular Vorentscheid



    Information für Teilnehmer



    Einteilung der Regionen



    Urheberrechtserklärung


    Finale 2. Bundespreis der Nachwuchsbüttenredner „Jugend in die Bütt“
    Am Samstag, 16. Juni 2018 in Jülich zu Bundesjugendvollversammlung

    Jeder Teilnehmer kann sich nur für den Vorentscheid in seiner Region anmelden. Die jeweils ersten Sieger qualifizieren sich für das Finale des Bundespreises der Nachwuchsbüttenredner „Jugend in die Bütt“ am 16. Juni 2018 in Jülich.

    Worauf wartest Ihr noch?

    Ihr seid zwischen 6 und 18 Jahre alt, freut Euch andere Nachwuchskünstler kennenzulernen, Ihr wollt Euch vernetzten, Ihr können voneinander lernen und das Allerwichtigste: Ihr können miteinander Spaß haben! Meldet Euch an!

    Wir freuen uns und sind gespannt auf Eure Anmeldungen!

    Bei Fragen kurze E-Mail an info@bdk-jugend.de

    Bewerbung bis 21. April 2018

    Die ausgefüllten Anmeldeunterlagen (Anmeldeformular, Urheberrechtserklärung, Datenschutzerklärung) per Mail bitte an info@bdk-jugend.de